Sommersonnenwende

Eine Nacht voller Kontraste

Strahlende Momente, Strahlende Kinderaugen im Slawendorf

Vormittagsprogramm von 10 bis 14 Uhr für unsere Schulkinder

Tauche ein in ein magisches Abenteuer voller Spaß und Entdeckungen für Kinder

Ihr seid herzlich eingeladen, an unseren vielfältigen Stationen teilzunehmen und die Kraft der Natur zu erleben.

Gruppenstärke ca. 10-15 Kinder je Station

Strahlende Momente, Strahlende Kinderaugen  im Slawendorf

Unsere Stationen

Station 1: Wildblumen - Blumenkränze flechten

Erfahre mehr über die Bedeutung von Wildblumen und lass deiner Kreativität freien Lauf, indem du deinen eigenen Blumenkranz flechtest.

Station 2: Yoga für Kinder

Entspanne und stärke deinen Körper und Geist mit spielerischen Yoga-Übungen, die speziell für Kinder entwickelt wurden.

Station 3: Freie Erzählungen

Geschichten über Verwandlung – Lausche spannenden Geschichten aus vergangenen Zeiten

Station 4: Meditation für Kinder

Komm zur Ruhe und entdecke die Kraft der Meditation. Erfahre, wie du deine Gedanken ordnen und deine innere Ruhe finden kannst.

Station 5: Kunst auf Leinwand

Werde selbst zum Künstler und male dein eigenes Meisterwerk auf Leinwand. Dein Kunstwerk wird im Anschluss versteigert, und der Erlös unterstützt den Aufbau unseres Wildpflanzenparks.

Station 6: Spielen auf Djembé

Entdecke den Rhythmus in dir und lerne, wie man auf Buschtrommeln spielt. Ein mitreißendes Erlebnis für alle kleinen Musikliebhaber!

Station 7: Wildkräuter - Vom Samen bis zur Pflanze

Entdecke die faszinierende Welt der Wildkräuter und erfahre, welche Bedeutung sie für uns haben. Lerne, wie sie wachsen und gedeihen, und entdecke ihre vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Station 8: Gewürzkunde - vom Samen über das Gewürzglas in den Kochtopf

Tauche ein in die Welt der Gewürze und erfahre, wie sie angebaut, geerntet und verarbeitet werden. Ein duftendes Abenteuer für alle Sinne!

Station 9: Gemeinsam

Spüre die Verbundenheit mit der Natur und entdecke die Magie wenn ihr gemeinsam von der Ernte direkt in den Kochtopf zaubern. Ein Geschmackserlebnis, das nicht nur dein Bauch, sondern auch die Seele glücklich macht!

Station 10: Stockbrot am Lagerfeuer

Runde den Tag ab, indem du dein eigenes Stockbrot am Lagerfeuer zubereitest und genießt. Ein gemütlicher Ausklang für einen unvergesslichen Tag!

Genieße deine Nacht voller Mystik, Musik und Gemeinschaft

Programm von 15:45 bis 23:30 Uhr

Empfange die Fülle, die uns die Natur schenkt: Wasser, Kakao und Früchte.

Genieße deine Nacht  voller Mystik, Musik  und Gemeinschaft

Programmablauf

15:45 Uhr    Einlass

16:15 Uhr    Einstimmung, Herzöffnung mit Kakao aus Bali, lerne die Kraft von echtem rohen Kakao kennen

17:30 Uhr    Yoga – Selbstliebe

17:30 Uhr    Freie Erzählungen – Geschichten über Verwandlung

19.00 Uhr    Freie Erzählungen – Elemente: Feuer, Wasser, Erde, Luft

19:00 Uhr    Klangreise mit Klangschalen und Gong

Lagerfeueratmosphäre/Zeremonie

20:00 Uhr Erfahre den Zauber des Kakao aus Peru, Kunst und Meditation

21:00 Uhr Durchlebe Bewegung und Kreativität mit Kakao aus Bolivien – Spielen auf Djembé unter Anleitung

22:00 Uhr bis 23:30 Abendabschluss – besondere Atmosphäre mit Gitarrenmusik, Gesang, Überraschungsgästen

Überweisung vorab:

Mittelbrandenburgische Sparkasse
IBAN: DE07 1605 0000 1000 5140 10
BIC: WELADED1PMB
Verwendungszweck:
Sommersonnenwende Abendveranstaltung
Kto.Nr. 1000514010 · BLZ 160 500 00

unsere aktuelle Spendenaktion:
Essbarer Wildpflanzenpark Brandenburg


SPENDENKONTO

Mittelbrandenburgische Sparkasse
IBAN: DE07 1605 0000 1000 5140 10
BIC: WELADED1PMB
Verwendungszweck:
essbarer Wildpflanzenpark Brandenburg

Kto.Nr. 1000514010 · BLZ 160 500 00

Der Ewilpa Wildpflanzenpark ist ein faszinierendes Projekt, das die Vielfalt und den Nutzen essbarer Wildpflanzen erfahrbar macht. Der Park eine einzigartige Gelegenheit, die Vorteile dieser Pflanzen für Mensch und Natur zu entdecken.

Ein zentraler Aspekt des Wildpflanzenparks ist das Grüne Klassenzimmer. Es dient als Bildungsstätte für Schulen und andere interessierte Gruppen, um Kindern und Erwachsenen eine umfassende Ernährungsbildung zu vermitteln. Hier lernen die Besucher, wie sie essbare Wildpflanzen erkennen, sammeln und in ihre Ernährung integrieren können.

Das Grüne Klassenzimmer bietet Workshops, Führungen und praktische Übungen, um das Wissen über diese Pflanzen zu vertiefen. Im Park sind zahlreiche verschiedene Pflanzenarten zu finden. Wildfruchtgarten- Beerengarten- Wildfruchthecke- Nuss-Hain- Trockenbiotop, Weissdorn, Sandorn Hecke-Wildkräterwiese- Beerengarten- Wildrosengarten- Wildfruchtwald.

Von Kräutern wie Brennnesseln und Giersch über essbare Blüten wie Löwenzahn und Kapuzinerkresse bis hin zu Beerensträuchern wie Brombeeren und Holunder ist die Auswahl beeindruckend.

mehr zum Ewilpa Wildpflanzenpark

Die Bewässerung im Park erfolgt größtenteils durch Regenwasser, das aufgefangen und gespeichert wird. Dadurch wird eine nachhaltige Wasserressourcennutzung gewährleistet und der Park bleibt ökologisch ausgerichtet.

Zusätzlich werden Mulchmaterialien verwendet, um den Wasserverlust zu reduzieren und die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten. Ein effektives Informationssystem unterstützt die Besucher bei der Erkundung des Parks. Es gibt informative Tafeln und Wegweiser, die über die verschiedenen Pflanzenarten, ihre Verwendungsmöglichkeiten und ökologische Zusammenhänge informieren. Dies ermöglicht den Besuchern ein selbstgesteuertes Lernen und eine interaktive Erfahrung in der Natur.

Ein öffentlicher Rundweg führt die Besucher durch den Wildpflanzenpark und ermöglicht es ihnen, die Schönheit und den Reichtum der Pflanzenwelt zu genießen. Der Weg ist barrierefrei gestaltet und bietet auch Sitzgelegenheiten und Ruhezonen zum Verweilen und Beobachten der Natur.

Besonders wichtig ist die Ernährungsbildung für Kinder im Wildpflanzenpark. Hier haben sie die Möglichkeit, spielerisch und praktisch zu lernen, wie sie gesunde Lebensmittel aus der Natur gewinnen können. Dies fördert ihr Verständnis für eine ausgewogene Ernährung und einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur.

Der Wildpflanzenpark dient auch als touristisches Instrument, um Besucher anzulocken und das Bewusstsein für den Wert essbarer Wildpflanzen zu stärken. Die Besucher können nicht nur die Schönheit des Parks genießen, sondern auch an Workshops und Veranstaltungen teilnehmen, um ihr Wissen zu erweitern.

Der Wildpflanzenpark bietet nicht nur eine Möglichkeit, essbare Pflanzen zu entdecken, sondern auch ihr Wissen über die Natur und nachhaltige Ernährung zu erweitern. Besucher können an Führungen und Workshops teilnehmen, um mehr über die Verwendungsmöglichkeiten der Pflanzen zu erfahren und sich von den Experten Tipps und Tricks für den Anbau und die Zubereitung geben zu lassen.

Der Ewilpa Wildpflanzenpark ist ein Ort, der nicht nur die Sinne anspricht, sondern auch das Bewusstsein für die Vielfalt und den Nutzen essbarer Wildpflanzen schärft. Hier können Besucher in die Welt der Natur eintauchen und eine neue Perspektive auf die Pflanzen um uns herum gewinnen.

Erfahrungswerte , Standorte

Der Ewilpa Wildpflanzenpark ist in mehreren Städten vorhanden und erfreut sich großer Beliebtheit. Standorte in Berlin, Hamburg und München bieten Besuchern die Möglichkeit, die Faszination essbarer Wildpflanzen hautnah zu erleben. Die Erfahrungswerte aus diesen Standorten sind äußerst positiv. Besucher schätzen die Vielfalt der Pflanzen, die Möglichkeit des selbstgesteuerten Lernens und die praktischen Workshops. Kinder profitieren von der Ernährungsbildung und der spielerischen Auseinandersetzung mit der Natur.

Sowohl öffentliche Institutionen als auch private Unternehmen haben erkannt, dass der Wildpflanzenpark ein wertvolles Instrument für die Bildung und den Umweltschutz ist. Der Ewilpa Wildpflanzenpark ist somit nicht nur ein Ort der Begegnung mit der Natur, sondern auch ein Zeichen für das wachsende Interesse an nachhaltiger Ernährung und Umweltbildung.